Schmerzfreie Lokalanästhesie

Zahnarztpraxis „Dr.Lolin“

Schmerzfreie Lokalanästhesie

 

Warum benutzen wir diese moderne Technologie?
Für eine größere Anzahl von Patienten ist die Spritze einer örtlichen Betäubung der unangenehmste Teil einer Behandlung beim Zahnarzt. Deshalb verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis das modernste System für Anwendung der Lokalanästhesie, das keine Schmerzen verursacht. Diese neue Technologie ist sehr populär unter den Patienten, die Spritzenphobie haben.

Kosten der Schmerzfreie Lokalanästhesie:

Cena 1

1200 din

Cena 2

3000 din

Malo polje

Vorteile im Vergleich zur klassischen Nadel und Spritze?

  • Eine präzise Kontrolle bei der Abgabe von Anästhetika ermöglicht es dem Patienten, keine Schmerzen dabei zu empfinden, auch bei weniger erreichbaren Zähnen und Bereichen wie Gaumen, wo die Abgabe von Anästhetika sehr oft schmerzhaft ist.
  • Das ergonomische Design und geringe Gewicht ermöglichen es dem Zahnarzt, mit der Nadel leicht zu manipulieren und das Medikament genau an den Ort zu applizieren, wo die Wirkung sein soll.
  • Standarde Anästhesietechniken sind angenehmer und effizienter bei der Anwendung mit dem Anästhesie-System „The Wand“.
  • Mit einer Ampulle vom Anästhetikum ist es möglich, mehrere Zähne zu betäuben.
  • Nur der behandelte Zahn wird betäubt und nicht die Lippe, Zunge, Nase!

Wie werden die Schmerzen bei der Abgabe von Anästhetika beseitigt?

  • Die Schmerzen bei der Abgabe von Anästhetika entstehen, wenn die Nadel tief durchdringt und das umgebende Gewebe beschädigt. Die Schmerzen können auch nach Nachlassen der Anästhesiewirkung auftreten. Das bezieht sich besonders auf den Unterkiefer, weil eine längere Nadel benutzt wird.
  • „The Wand“- das computerunterstützte System schließt das Bedürfnis nach einer breiten und langen Injektionsnadel aus, weil das Medikament genau am Zahn appliziert wird, wobei keine Taubheit der Lippe entsteht.
  • Wenn das Betäubungsmittel in das Gewebe injiziert wird, entsteht der Druck, der starke Schmerzen verursacht. Dieses System messt den Widerstand im Gewebe, passt die Geschwindigkeit der Abgabe vom Anästhetika an und zeigt dem Zahnarzt genau die Stelle, wo das Betäubungsmittel angesetzt werden soll.

Was ist das „The Wand“ System?

„The Wand“ ist ein System zur computergesteuerten Anästhesie. Es ermöglicht eine schmerzfreie Betäubung bei den routinemäßigen zahnärztlichen Behandlungen: Kariesbehandlung, Zahnnervenentfernung, Abschleifen von Zähnen usw. Die Abgabe des Anästhetikums erfolgt computergesteuert, die Injektion ist langsam, konstant und komfortabel. Beim Messen des Widerstandes im Gewebe, der beim Spritzen entsteht, weist der Computer auf die beste Position der Injektionsnadel hin und warnt davor den Zahnarzt. Vor dem Kontakt mit dem Gewebe fließt das Anästhetikum aus der Nadel voraus. Das Gewebe ist so vor dem Einstich betäubt.

Wie wird Lokalanästhesie verwendet?

Das System wird so designed, um die Betäubung eines einzigen Zahnes zu ermöglichen, indem das Medikament in den Raum zwischen den Zahn und das umgebende Zahnfleisch appliziert wird. Es handelt sich um eine schmerzfreie und effiziente Behandlung, ohne Taubheit der Lippe oder Zunge. Nach der Anwendung der klassischen Lokalanästhesie dauerte die Taubheit stundenlang und erst danach konnte der Patient mit seinen alltäglichen Aktivitäten fortfahren oder essen. Keine herkömmliche Anästhesietechnik in der Zahnmedizin bot so viel Komfort für den Patienten und genug starke Anästhesie für den Zahnarzt, um eine Behandlung ohne Schmerzen durchzuführen.

Wie sieht das Gerät aus?

Aparat izgleda kao mali kompjuter. Na vrhu se ubacuje kertridž sa lokalnim anestetikom. Od njega polazi tanko crevo koje se završava nastavkom koji liči na penkalu.
Das Gerät sieht wie ein kleiner Computer aus. Oben befindet sich eine Patrone mit dem Anästhetikum. Sie ist mit einem dünnen Schlauch verbunden, der mit einer Extension endet. Die Anwendung von diesem Gerät ist auch für den Zahnarzt sehr komfortabel, weil die Extension leicht ist. Der Zahnarzt drückt das Paddel mit dem Fuß und damit beginnt die Abgabe vom Anästhetikum. Das ganze Verfahren ist computerunterstützt, deswegen kann der Zahnarzt sich auf die richtige Position der Extension konzentrieren.
Die Patrone mit Anästhetikum, der dünne Schlauch und die Extension nur für einmalige Verwendung.

Dr. Srđan Lolin erklärt den Unterschied zwischen der alten und neuen Anästhesietechnik:

Professionalität und Fachkompetenz

Der Zahnarzt Dr. Srdjan Lolin ist der spezialisierte Facharzt für Oralchirurgie und der Master of Science in Laser Dentistry. Die Zahnarztpraxis Dr. Lolin ist die einzige Praxis in der Region, wo die Weich- und Hartgewebe mit modernsten Lasergeräten behandelt werden. Da wir die Lasertechnik in unserer Praxis täglich anwenden, vermeiden wir oft die aggressiven Eingriffe. Durch den Laser wird der Heilungsprozess deutlich verkürzt. Das beste Ergebnis sieht man bei der Behandlung von Parodontalerkrankungen. Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Patienten die gleiche Behandlung wie in den meisten europäischen Ländern leisten können.

Kontaktieren Sie uns!

Bei allen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie sich präziser über die Behandlung und Kosten informieren möchten, senden Sie uns die OPG-Aufnahme Ihres Kiefers über das Kontaktformular. /a>. Unsere Zahnarztpraxis liegt in Novi Sad.

Erreichen Sie uns telefonisch unter 021 6 571 813, 062 84 83 016 per Viber i WhatsApp,oder per E-mail info@drlolin.com

Zmaj Ognjena Vuka 14

21000 Novi Sad, Srbija

WhatsApp

062 84 83 016